> Aktuelles > News

News-Details

Workshop „In der Vielfalt liegt die wahre Kraft“

 

Am 20. Mai 2019 lud die 1DHLW in Zusammenarbeit mit ihrer Klassenvorständin MMag. Dr. Doris Freynschlag den Abgeordneten zum Nationalrat Efgani Dönmez (PMM) zu einem Workshop, der den Themen der kulturellen Vielfalt sowie der interkulturellen Kommunikation gewidmet war, ein. Unter dem Motto „In der Vielfalt liegt die wahre Kraft“, beziehungsweise „True power is to be found in diversity“ wurden sehr spannende, zeitgenössische Themen diskutiert, wie z. B.  

  • der Mehrwert sowie die Herausforderungen von Mehrsprachigkeit
  • das Aufwachsen und das Leben zwischen zwei oder mehreren Kulturen
  • die Rolle der Sekundarstufe II für ein erfolgreiches & erfülltes Berufsleben
  • der hohe Stellenwert eines differenzierten Umgangs mit modernen Medien
  • zielführende Strategien zur Entwicklung interkultureller (Sprach-)Kompetenzen. 

Dank seines umfangreichen beruflichen Werdegangs gewährte uns Herr Dönmez sehr wertvolle Einblicke in die Welt der Sozialarbeit, Street Work sowie der Betreuung von AsylwerberInnen und begab sich mit uns auf eine sachlich-informative Reise in die Welt der österreichischen und europäischen Politik.

Um Herrn Dönmez abwechslungsreiche Unterhaltung zu bieten, begrüßten wir ihn in 10 verschiedenen Sprachen (Türkisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Serbisch, Bosnisch, Griechisch und Schwedisch), führten drei unserer MitschülerInnen einen serbischen Volkstanz auf und gestalteten ein kleines jedoch feines Büffet österreichischer und serbischer Mehlspeisen.

Im Zuge von spannenden Vorträgen und lebhaften Diskussionen zu diversen Themen wurde uns so richtig bewusst, wie wichtig es in der heutigen Zeit ist, kulturelle Vielfalt als Bereicherung im privaten und öffentlichen Leben wahrzunehmen sowie an der Entwicklung und Verfeinerung von sozialen, sprachlichen, praktischen sowie fachlichen Fertigkeiten und Kompetenzen ein Leben lang zu arbeiten. Sowohl unserer Klassenvorständin als auch Herrn Dönmez gelang es, uns nachhaltig zu vermitteln, dass Life-Long Learning und interdisziplinäre Herangehensweisen an komplexe Sachverhalte den Weg zum Erfolg ebnen können.

Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich bei Frau Freynschlag und insbesondere bei Herrn Dönmez für ihr Engagement in der Mitgestaltung einer vielseitigeren Welt geprägt von Kosmopolitismus und Toleranz. 

So bunt und vielseitig das Spektrum unserer Klasse, der 1DHLW, ist, so positiv prägend sind unsere Erinnerungen an diesen wunderbaren Workshop! 

Verfasst von den SchülerInnen der 1DHLW