BRP-Teilprüfung Deutsch

Informationsstunde zu BRP Deutsch: Termin auf Anfrage

 

1. Schriftliche Prüfung

Die schriftlichen Klausurarbeiten sind an der HBLW Landwiedstraße auf dem Computer zu verfassen!

Die schriftliche Berufsreifeprüfung in Deutsch ist inhaltlich identisch mit der zentralen Reifeprüfung in Deutsch. Informationen dazu finden Sie unter www.srdp.at/zweiter-bildungsweg.

 

2. Mündliche Prüfung

Die Kandidatinnen und Kandidaten erfahren im Rahmen der schriftlichen Prüfung den Termin für die mündliche. Vor der Präsentation stehen 30 Minuten Vorbereitungszeit zur Verfügung.

Zur Beachtung:

Die mündliche Prüfung in Deutsch entfällt, wenn im Fachbereich "Projektarbeit und mündliche Prüfung" gewählt wird.

Prüfungshinweise:

  • Präsentation unter Einbeziehung von Flipchart. Es wird ein konkreter Präsentationsauftrag erteilt, der mit dem THEMA der schriftlichen Arbeit zu tun haben muss! Eine unkorrigierte Fassung der schriftlichen Arbeit wird zur Verfügung gestellt.
  • Diskussion mit der Prüferin/dem Prüfer in Standardsprache.
  • Es wird kein von der Kandidatin/dem Kandidaten im Vorfeld der Prüfung vorbereitetes Präsentationsmaterial akzeptiert!
  • Es stehen keine Fragen zur Wahl!

Beurteilungskriterien:

  • Sprachlicher Ausdruck
  • Grammatikalische Richtigkeit
  • Verwendung der Standardsprache
  • Kommunikationsverhalten