> Aktuelles > News

News-Details

Theater für Schüler

Am Freitag vor den Weihnachtsferien besuchten fünf Klassen die Tribüne Linz und sahen dort Friedrich Dürrenmatts Stück "Die Physiker". Auch wenn die groteske Komödie aus den 1960er Jahren stammt, ist die Frage nach der Verantwortung des Wissenschafters heute so aktuell wie damals.

Gleich nach den Ferien waren fünf andere Klassen mit einem Besuch bei der Tribüne dran. Diesmal stand das Cybermobbing-Stück "Out - Gefangen im Netz" am Programm. Wie die "Physiker" kam auch diese Inszenierung bei den Schülerinnen und Schülern gut an.

Am Donnerstag vor den Semesterferien waren wir wieder mit fünf Klassen in der Tribüne, bei der  Dramatisierung von Goethes Briefroman "Die Leiden des jungen Werther". Die Vorstellung dauerte vielleicht um eine Spur zu lange, dennoch fand diese alte Liebes- und Leidensgeschichte viel Anklang.

Auf freiwilliger Basis besuchten Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassen mit ihren Lehrpersonen Abendvorstellungen unter anderem des Brecht-Stückes "Leben des Galilei", in der Reihe "Junge Klassiker" die Bühnenversion von "Parzifal" sowie das Musical Hairspray. Insbesondere das letzte Stück löste allgemeine Begeisterung aus.