> Aktuelles > News

News-Details

Mailand - Verona - Venedig

Die Reise wurde seit Beginn dieses Schuljahres geplant und die Schülerinnen konnten die Tagesabläufe selbst zusammenstellen.

Begleitlehrer waren Frau Prof. Wingert und Herr Prof. Hostinar, sie waren Gäste der 3aHLW und wurden von den Schülerinnen durch die Reise geführt.

Die ersten zwei Nächte verbrachte die Klasse in Mailand, Höhepunkt war die Besichtigung des Mailänder Doms. Am dritten Tag führte die Reise über Verona nach Venedig, besichtigt wurde unter anderem der Balkon von Romeo und Julia, die Arena und natürlich der Markusdom in Venedig. Besonders herausfordernd war der Fußweg vom Bahnhof Venedig zum Markusplatz - gut, dass es Googlemaps gibt! Zwischendurch hatten die Schülerinnen viel Freizeit, die sie nach ihren Wünschen gestalten konnten.

Die 3aHLW hat erfahren, wie es ist, selbstständig eine Reise zu planen und welche Komplikationen dabei auftreten können. Aber alle Mühe hat sich gelohnt - es war eine tolle Reise, die die Klasse nie vergessen wird!

 

Shpresa Kryeziu